Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Situationspläne für den öffentlichen Verkehr

Sie möchten Ihren Kunden aktuelle und attraktive Informationen zum öffentlichen Verkehr zugänglich machen? Mapset erlaubt die einfache Erstellung von übersichtlichen und optisch ansprechenden Plangrafiken. Mit wenigen Klicks visualisieren Sie Pläne für geänderte Haltestellen, kommunizieren die Situation bei Bauprojekten, gewährleisten die Kundenführung bei Events oder informieren über betriebliche Sonderfälle vor Ort. All dies auf Basis der bekannten Karten der SBB, die laufend aktualisiert werden.

powered by geOps | evoq

Benefits

Entwerfen Sie einfach und schnell aussagekräftige Pläne von Haltestellen. Bahnersatzverkehr oder Baustellen lassen sich ebenso abbilden wie die Situation bei Grossanlässen, die die Lenkung der Reisenden erforderlich machen. In wenigen Minuten lässt sich ein Plan erstellen, der zielgerichtet informiert und eine hohe grafische Qualität aufweist.

Ergänzen Sie lokale Informationen auf der Basis bestehender detaillierter Karten. Sie können Wegrouten darstellen, Haltestellen und Haltekanten mit Piktogrammen versehen oder Points of Interests hervorheben. Dabei können Sie auf bewährte Grafik-Elemente der SBB zurückgreifen (Piktogramme, Linienstile, Farben etc.).

Laden Sie ihre selbst erstellten Pläne als Bilddatei herunter, und binden Sie diese in Ihre individuellen Vorlagen ein. Für die Optimierung des Exports können Sie den Ausschnitt und die Auflösung für den Druck festlegen.

Ihre Pläne lassen sich nicht nur als statische Bilder exportieren, sondern können auch dynamisch in Webseiten eingebunden oder verlinkt werden. Profitieren Sie mit der dynamischen Einbindung von frei navigierbaren Karten, auf denen die Nutzer selbst Ausschnitt und Massstab bestimmen können. Versenden Sie Links zu ihren individuellen Plänen einfach per Mail oder teilen Sie diese über Ihre Social Media-Kanäle.

Alle Plänen basieren auf den offiziellen Karten der SBB. Die Karten stellen einen Standard im Schweizerischen öffentlichen Verkehr dar und haben einen entsprechend hohen Wiedererkennungswert. Die Kartenbasis gewährleistet nicht nur eine grafisch attraktive Darstellung sondern wird auch ohne Ihr Zutun wöchentlich aktualisiert.

So funktioniert's

mapset.ch bietet Ihnen viele Vorteile für die einfache Erstellung übersichtlicher Plangrafiken.

Unser Erklärvideo zeigt die wichtigsten Funktionen von mapset.

Beispiel 1: Bahnersatzplan

Ein Bahnersatzplan zeigt den Weg zum Ersatzbus, wenn dieser nicht direkt am Bahnhof halten kann. Die Route zum Bahnersatz wird in der Regel als rote gepunktete Linie dargestellt. Der genaue Abfahrtsort am Ende der Linie wird mit einem blauen Haltestellenpunkt gekennzeichnet. Weitere Informationen, welche für die Wegführung wichtig sein könnten, können ergänzt werden (z.B. Gleisnummern, POIs, etc.).

Beispiel 2: Baustellenplan

Mapset eignet sich hervorragend für die Darstellung von Baustelleninformationen. Umleitungen können durch rote Routen dargestellt werden. Es steht eine Reihe von Symbolen zur Verfügung, um Einschränkungen zu lokalisieren. Textliche Ergänzungen können direkt in den Plan eingefügt werden.

Beispiel 3: Spezifischer Haltestellenplan

Mit Mapset können die Gegebenheiten an einem Bahnhof oder einer Haltestelle verdeutlicht werden. Der blaue Haltestellenpunkt kennzeichnet idealerweise den genauen Halteort. Mittels unterschiedlich grosser Piktogramme kann der Fokus auf Haltestellen gelegt werden. Mit dem Tool können Icons für Busnummern individuell erstellt werden.

Beispiel 4: Eventplan

Mit Mapset lassen sich Veranstaltungen und deren Zusammenhang mit dem öffentlichen Verkehr optimal darstellen. Routen werden idealerweise mit roten Linien verdeutlicht, unterschiedliche Abfahrtsorte und Verkehrsmittel können mit den entsprechenden Piktogrammen abgebildet werden.

Über einen einfachen Link können Sie nicht nur die aktuellen Zeichenelemente, sondern auch den Ausschnitt und den Massstab des Plans festlegen. Den Link teilen Sie ganz einfach per Mail oder über Social Media. Ihre Adressaten sehen genau denjenigen Plan, den Sie erstellt haben.

Den gleichen Link können Sie auch in ihre Website einbinden. Wenn Sie dazu einen sogenannten IFrame verwenden, ist dies mit wenigen Klicks machbar.

Das Beispiel unten zeigt den HTML-Programmcode, um einen Plan in eine Seite einzubinden.

<iframe style="width:100%;height:300px;" src="https://geops.sh/154A37952CB6AD95DC"></iframe>

Als Ergebnis wird dieser Plan angezeigt:

Ihren Plan können Sie als Bild im PNG-Rasterformat herunterladen. Wenn Sie den Dialog zum Download öffnen, können Sie verschiedene Optionen wählen. In diesem Schritt können Sie zudem einen Nordpfeil in Ihren Plan integrieren.

Als weitere Option können Sie wählen, ob Sie den kompletten Bildschirm-Inhalt als Bild herunterladen oder einen individuellen Ausschnitt festlegen. Zum Festlegen des Ausschnitts erscheint ein roter Auswahlrahmen, den Sie verschieben und in der Grösse anpassen können. Unten rechts am Rahmen wird immer die Grösse des exportierten Bildes in Pixeln angezeigt. So können Sie die exakte Grösse für das gewünschte Ausgabemedium festlegen. Der Ausschnitt, den Sie zuletzt festgelegt haben, bleibt im Browser gespeichert und wird beim nächsten Start von mapset wieder hergestellt. So haben Sie die Möglichkeit, eine Reihe von Plänen mit den gleichen Dimensionen zu erstellen, ohne dass Sie den Rahmen jedes Mal neu einstellen müssen.

Standardmässig erfolgt der Export des Bildes in der Auflösung Ihres Monitors. Diese Auflösung ist geeignet, um das Bild z.B. statisch in Webseiten einzubinden oder in einer Präsentation zu verwenden. Wenn Sie mit dem Bild einen Ausdruck erstellen möchten, sollten Sie die Einstellung für hohe oder sehr hohe Auflösung wählen. Damit können Pläne auch in Grössen über A4 in guter Qualtität ausgedruckt werden.

Nach Abschluss eines Abonnements schalten wir Ihren Zugang zu mapset frei. Die Zugänge für andere Mitarbeiter ihres Unternehmens können einzeln freigeschaltet werden. Alternativ nehmen wir die Freischaltung anhand der Endungen der Mail-Adressen ("Domain" wie z.B. sbb.ch oder tmrsa.ch) vor. Auch eine Anbindung an Ihre zentrale Benutzerverwaltung ("SingleSignOn") ist als Zusatzleistung möglich. Sprechen Sie uns bei Abschluss des Abonnements an, welcher Weg für Sie in Frage kommt.

Preise

mapset.ch wird über das Internet genutzt. Hier finden Sie die Übersicht für die jährlichen Kosten und die einmalige Einrichtungsgebühr.

Trafimage Mapset

FREE

Für Transport- unternehmen mit
bis zu
10 Haltestellen*

gratis


0.– CHF/Jahr
nur CHF 490.– einmalige Ein­richtungs­gebühr
Trafimage Mapset

MINI

Für Transport- unternehmen mit
11-200
Haltestellen

oder
1-10
Bahnhöfen*

2'700.–


2'700.– CHF/Jahr
zzgl. CHF 490.– einmalige Ein­richtungs­gebühr
Trafimage Mapset

MIDI

Für Transport- unternehmen mit
201-500
Haltestellen

oder
11-100
Bahnhöfen*

5'900.–


5'900.– CHF/Jahr
zzgl. CHF 490.– einmalige Ein­richtungs­gebühr
Trafimage Mapset

MAXI

Für Transport- unternehmen mit
mehr als 501
Haltestellen

oder
101-200
Bahnhöfen*

8'400.–


8'400.– CHF/Jahr
zzgl. CHF 490.– einmalige Ein­richtungs­gebühr
* Die Preise beziehen sich auf die Gesamtzahl an Haltestellen eines Unternehmens, unabhängig von der Anzahl der tatsächlich mit mapset bearbeiteten Haltestellen.

Zu den laufenden Abo-Gebühren fallen beim Start des Abonnements Einrichtungsgebühren von CHF 490.– an. Nach einem Abonnements-Unterbruch wird bei Erneuerung des Abonnements wiederum die Einrichtungsgebühr fällig. Für Transportunternehmen mit bis zu 10 Haltestellen wird nur die Einrichtungsgebühr verrechnet.

Im Rahmen der Abonnements und der Einrichtungsgebühren ist die Konfiguration von Nutzern von mapset eingeschlossen, insofern die Nutzer über eine einheitliche Mail-Domain identifiziert werden können (z.B. maria.bernasconi@ktuxy.ch und max.muster@ktuxy.ch). Für die Einrichtung von individuellen Nutzern, die nicht über eine Domain identifizierbar sind, werden pro Nutzer CHF 90.– verrechnet.

Sämtliche Preise gelten für Schweizer Unternehmen zuzüglich Mehrwertsteuer von 7,7 %.

Noch Fragen ?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und helfen bei Fragen gerne weiter.

Ihr persönlicher Kontakt
Claudia Sutter
support@mapset.ch
+41 44 262 99 33

Besuchen Sie uns auf Twitter

Lizenz

Gegenstand dieses Vertrages ist die Lizenzierung für die Nutzung des Online-Editors «mapset» unter editor.mapset.ch.
Sie berechtigt zur Erstellung einer unbegrenzten Anzahl von Plänen für die Haltestellen des Lizenznehmers und zur freien Verwendung der mit dem Editor erstellten Pläne, vorbehaltlich der Einhaltung der in §5 genannten Copyright-Bestimmungen.
Die Lizenz ist auf die Haltestellen des Lizenznehmers beschränkt. Der Lizenznehmer ist nicht berechtigt, Unterlizenzen zu gewähren, mit der Ausnahme, dass ein direkter Bezug zur Darstellung der Umsteigebeziehung zwischen einer Haltestelle des Lizenznehmers und der Haltestelle eines Dritten oder die Haltestelle des Dritten räumlich bedingt im gleichen Planausschnitt wie die Haltestelle des Lizenznehmers liegt. Die mit der Lizenz erzeugten Pläne dürfen unter Berücksichtigung der Copyright-Angaben (§5) in jedwelchen Medien, insbesondere auch im digitalen Umfeld genutzt werden. Die Nutzung der Pläne ist auf den Lizenznehmer beschränkt. Dritte dürfen die fertigen Pläne als Print-Produkt nutzen oder als statischen oder dynamischen Plan auf ihren Online-Medien verwenden, insofern darauf -wie oben beschrieben - Haltestellen des Lizenznehmers abgebildet sind.
Der Lizenzgeber behält sich das Recht vor, jederzeit nach eigenem Ermessen den Inhalt von mapset und die vorliegenden Bestimmungen jederzeit ganz oder teilweise zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen. Das gilt auch für Verbesserungen / Änderungen an den beschriebenen Informationen bzw. Produkten und Dienstleistungen. Bei geplanten Änderungen der vorliegenden Bestimmungen informiert der Lizenzgeber den Lizenznehmer mindestens drei Monate vor Inkrafttreten der Änderungen.

Software samt Quellcode gehören der geOps AG.
Die genutzte Kartenbasis und das Copyright am Kartenbild gehören der SBB.

Der Vertrag beginnt mit der auf die Vertragsunterzeichnung folgenden Aktivierung der Zugänge und läuft ab diesem Zeitpunkt für 12 Monate.

Die jährlichen Kosten für die Nutzung des Editors sind nach der Anzahl der Haltestellen gestaffelt, die der Lizenznehmer bedient. Eine aktuelle Übersicht der Preise findet sich auf mapset.ch. In den auf maspet.ch genannten Preisen sind sämtliche geschuldeten Lieferungen und Leistungen gemäss vorliegendem Vertrag enthalten. Für Verkehrsverbunde und Vertriebsgesellschaften (z.B. Moonliner), die mehrere Transportunternehmen umfassen, können auf Anfrage spezielle Lizenzbestimmungen vereinbart werden. Eine Anpassung der Kosten während der ersten 12 Monate nach Vertragsabschluss ist ausgeschlossen. Rechnungen sind innert 30 Tagen nach Erhalt zu bezahlen.

Bei jeder Verwendung von Plänen aus mapset muss die Copyright-Angabe im Plan beibehalten werden. Die aktuelle Copyright-Angabe kann am unteren Rand der Pläne im Editor abgelesen werden. Mit Stand Juli 2019 lautet die Angabe z.B. '© OpenStreetMap, OpenMapTiles, SBB/CFF/FFS, mapset.ch'. Bei der unveränderten Nutzung von Plänen aus mapset wird die jeweils aktuelle Copyright-Angabe automatisch in die Pläne eingeblendet. Bei allfälligen Nachbearbeitungen der Pläne durch den Lizenznehmer muss die Darstellung des Copyrights stets gewährleistet werden.

Der Lizenzvertrag kann mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten auf Ende einer Vertragsperiode gekündigt werden. Ohne Kündigung verlängert sich der Vertrag stillschweigend um ein weiteres Jahr.
Der Lizenzgeber hat ein einseitiges fristloses Sonderkündigungsrecht, wenn der Lizenznehmer seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.
Im Falle einer signifikanten Verschlechterung des Angebots steht dem Lizenznehmer ein a.o. Kündigungsrecht zu. Der Nachweis der Verschlechterung muss vom Lizenznehmer erbracht werden. Darüberhinausgehende Ansprüche, insb. Schadenersatzansprüche, sind ausgeschlossen. Im Falle einer a.o. Kündigung werden im Voraus bezahlte Lizenzgebühren pro rata temporis erstattet.

Der Lizenzgeber haftet nicht für Verluste oder Schäden aller Art, welche im Zusammenhang mit dem Zugriff oder der Benützung von mapset oder Teilen davon oder aus Links zu Websites Dritter entstehen könnten. Ebenfalls haftet der Lizenzgeber nicht für entgangenen Gewinn, für Fehlleistungen des Internets aller Art (z.B. Betriebsunterbrechung, Funktionsstörungen, Viren, schädliche Komponenten, terroristische Handlungen...etc), Missbrauch durch Dritte (Einsehen von Daten, Kopien usw.) sowie Verlust von Programmen oder sonstigen Daten in den Informationssystemen des Lizenznehmers.
Manche Links auf www.mapset.ch führen zu Websites Dritter. Diese stehen nicht mehr unter dem Einflussbereich des Lizenzgebers. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit der dort enthaltenen Inhalte und Verlinkung mit weiteren Websites sowie für allfällige dort enthaltene Angebote, Produkte und (Dienst-)Leistungen übernimmt der Lizenzgeber ebenfalls keinerlei Verantwortung. Die Benutzung verlinkter Websites erfolgt in eigener Verantwortung des Lizenznehmers.
Innerhalb des Tools editor.mapset.ch und somit auf den mit dem Tool erstellten Plänen kann nur der Lizenznehmer selbst Links anbringen. Die Verlinkung von Websites aus den Plänen erfolgt in eigener Verantwortung des Lizenznehmers.

Die Kartengrundlage kann jederzeit angepasst werden. Aktualisierungen der Karte, insbesondere die Darstellung von Veränderungen in der Landschaft oder der Infrastruktur werden in der Regel innerhalb kurzer Zeit in den Grundlagenkarten angezeigt. Falls eine Aktualisierung in den verwendeten Grundlagendaten (derzeit OpenStreetMap und SBB) fehlt, besteht keine Verpflichtung für den Lizenzgeber, Aktualisierungen manuell einzupflegen.
Das Aussehen dynamisch eingebundener Karten ('Styling') kann sich jederzeit in geringem Umfang ändern.

Für sämtliche in diesem Vertrag nicht geregelten Situationen finden die AGB der Schweizerischen Informatikkonferenz SIK in der jeweils aktuellsten Version Anwendung (Version 2019: https://sik.swiss/wp-content/uploads/2019/12/AGBderSIK2020-d-3.pdf).
Sollte eine der Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so hat das auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen keinen Einfluss. Die Vertragspartner verpflichten sich, eine Regelung herbeizuführen, die der unwirksamen Bestimmungen in ihrem rechtlichen und wirtschaftlichen Inhalt am nächsten kommt.
Alle Vereinbarungen, Einzelgenehmigungen und Sonderregelungen bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabsprachen begründen keine Rechtswirksamkeit.

Für sämtliche allfällige Streitigkeiten zwischen dem Lizenzgeber und dem Lizenznehmer sind die Gerichte am Sitz des Lizenzgebers zuständig. Anwendbar ist ausschliesslich Schweizer Recht.

Impressum

geOps AG Solothurnerstrasse 235CH-4600 Olten

fon +41 61 588 05 05mail info@geops.ch

Geschäftsführer, VR-Präsident: Ulrich Müller-Ertle

Handelsregister Nr. CHE-455.829.547 Basel-LandschaftUID: CHE-455.829.547 MWST


Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Inhaltlich Verantwortlicher: Ulrich Müller-Ertle (Anschriften wie oben)